Die Prinzenproklamation bildet den eigentlichen Auftakt der Karnevals-Session und ist in  der Regel die erste Karnevalssitzung, die bereits Anfang Januar im Aachener Eurogress stattfindet. Bei ihr wird der Aachener Prinz gemeinsam mit seinem Hofstaat offiziell in sein Amt erhoben und proklamiert. Hierbei erhält er seine Insignien Zepter, Mütze, Federn und Prinzenkette.
Die Prinzenproklamation ist eingebettet in ein buntes karnevalistisches Rahmenprogramm mit Tanzdarbietungen, Gesangsbeiträgen und Büttenreden. Den Höhepunkt bilden das sogenannte Prinzenspiel durch das der Prinz und sein Hofstaat vorgestellt werden, und an dessen Ende die Proklamation steht.
Im Rahmen der Proklamation findet der Aufmarsch der Mitgliedsgesellschaften im Festausschuss Aachener Karneval (AAK) statt, die ihrem neuen Prinzen damit ihre Ehre erweisen.
Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Ball, der im Anschluß an die Sitzung im Foyer des Eurogress stattfindet.

Impressionen

Teil 1 unserer Liveübertragung 2017

Impressionen

Teil 2 unserer Liveübertragung 2017

Impressionen

Proklamation 1990, Prinz Franz-Dieter I.