Präsident

Wolfgang Hyrenbach

Geboren wurde der Wahl-Öcher in Lindau am Bodensee, wuchs in Flensburg auf, ging in Düsseldorf zur Schule, blieb dann aber nach seinem Studium „freiwillig“ in Aachen hängen, was er erheblich bedeutender findet, als hier „nur geboren“ zu sein. Ohne Zweifel ist Aachen heute „sing Heämetstadt“ und für ihn der schönste Platz der Welt.

In seiner Freizeit spielen für Diplomingenieur eines großen Aachener Energieunternehmens „die Bretter, die die Welt bedeuten“ eine große Rolle. Dies aber mehr hinter als auf der Bühne. 10 Jahre lang war er Mitgestalter der Geschicke des Aachener Heimattheater „Bühnenfreunde 1947″ und so unterstützte er bereits 2008 Ex-Prinz Frank II. Prömpeler bei seinem Prinzenspiel hinter der Bühne bei Technik und Organisation.
In den Öcher Fastelovvend ist Wolfgang Hyrenbach durch die Teilnahme an den Aachener Karnevalszügen und dem Saalkarneval hineingewachsen. Dabei war er gerade dem AKV gegenüber seit Jahren sehr verbunden. Die AKV-Mitgliederversammlung wählte ihn 2010 wurde er Elferrat und 2016 zum Vizepräsidenten. Sein Metier ist Technik und Organisation und so gehören in dieser Hinsicht gerade die Prinzenproklamation und Ordensverleihung „Wider den tierischen Ernst“ zu seinen Steckenpferden. Dazu vertritt er die Interessen des AKV im Festausschuss Aachener Karneval.

Als unverbesserlicher Optimist glaubt der lebensfrohe, aufgeschlossene Elferratsherr weiterhin an den Aufstieg der Ale-mannia und hält es mit Charly Chaplin: „Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag“. Dabei sind ihm Loyalität, Zuverläs-sigkeit und Ehrlichkeit wichtige Charaktereigenschaften.

OBEN
X